Sommer, Sonne, Sonnenschein

Die kreative Pause ist vorbei. Demnächst folgen Neuigkeiten. Seid gespannt, auf das was kommt. Mehr wird noch nicht verraten.

Am Freitag den 28.6.24 sind wir zu Gast in Viernheim zum Siedlerfest und am 13.7.24 in Ober-Flörsheim im Weingut Stauff zur Einweihung der Hall of Wine. Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter.

Der Sommer ist da – wir auch

Endlich Sommer – Zeit für Open Air-Party. Und wir sind am Start.

Zum Beispiel am 30. Juni beim Siedlerfest in der Viernheimer Kriemhildstraße mit einem tollen Publikum, das zu feiern versteht.

Am 1. Juli freuen wir uns, wieder einmal in Gimbsheim zu spielen – da, wo unsere musikalische Wurzeln liegen. Rund ums Philipp-Lauther-Heim feiert der Turnverein Gimbsheim seinen 175. Geburtstag. Und wir sorgen ab 20 Uhr für den Sound.

Am 29. Juli wird Piffelkumer Kerb gefeiert. Wir sind im Kirchhof ab 20 Uhr am Start.

Am 19. August steigt ebenfalls neben der Kirche in Worms-Heppenheim die Hepprumer Kerb. Auch da feiern wir mit euch ab 20 Uhr.

Und auch beim Wormser Backfischfest sind wir dabei: Wir sehen und hören uns am 30. August auf der Fischerwääder Kerb.

Einfach mal bei unseren Terminen vorbeischauen!

Jubiläumsfest des TV Gimbsheim

Es geht zurück zu den Wurzeln: Der Turnverein Gimbsheim feiert vom 30. Juni bis 2. Juli seinen 175. Geburtstag. Und wir sind stolz, ein Teil davon zu sein. Am Samstag, 1. Juli, spielen wir ab 20 Uhr auf dem Gelände des Philipp-Lauther-Heims (Am Sportplatz 10). Weitere Infos zum Fest, zum Festwochenende und zum Verein gibt’s unter www.turnverein-gimbsheim.de.

Bei der Party werden Erinnerungen wach: Das Philipp-Lauther-Heim ist Veranstaltungsort unserer allerersten Auftritte. Legendär waren die Rosenmontagspartys in der Haifischbar Ende der 1980er und in den 1990er Jahren. Wer dabei war, vergisst es nicht. Lassen wir die alten Zeiten aufleben! Feiern wir eine legendäre Party zum 175. Vereinsgeburtstag!

Cabrio ist auch 2023 wieder am Start

Ein gutes Neues euch allen! Wir sind auch 2023 am Start. Der Terminkalender füllt sich schon wieder zusehends. Eine Übersicht über die bereits feststehenden Veranstaltungen gibt’s auf unserer Terminseite.

Wie immer gibt es im Frühjahr und Herbst das Ballprogramm mit vielen Abschlussbällen etwa bei der Tanzschule Schmitt-Seehaus in Bobenheim-Roxheim oder der Tanzschule Bayerle in Langenselbold. Im Sommer spielen wir das Partyprogramm etwa beim Siedlerfest in Viernheim und auf verschiedenen Kerwen in der Region. Besonders freuen wir uns darauf, den Wormser Liederkranz bei der Zweitauflage des Dramödicals „Nibelunge – nei besunge“ musikalisch begleiten zu dürfen.

Mehrere Termine sind noch in Planung. Einfach immer mal wieder im virtuellen Terminkalender vorbeisurfen.  

Wir freuen uns!

In der Warteschleife

Das elende Virus hat auch uns eine Zwangspause beschert. Das Schlimme daran: Keiner weiß, wie lange diese Pause dauern wird! Es ist sicher richtig, dass die großen Veranstaltungen in den kommenden Monaten nicht stattfinden dürfen. Ischgl hat ja gezeigt, wie schnell das Coronavirus in ganz Europa unterwegs war.
So gerne hätten wir mit Euch in den vergangenen Wochen und in diesem bevorstehenden Sommer gefeiert, Euch Tanzbeine gemacht, mit Euch gesungen und Spaß gehabt. Der legendäre „Lewwerworschtball“ in Worms ist ausgefallen, der schöne Abschlussball der Tanzschule Alisch in Aschaffenburg ebenfalls. Und nun kann auch der bereits wegen Corona verlegte Premierenball der Tanzschule Meyer im Juni nicht stattfinden. Der Maimarkt in Groß-Rohrheim ist genauso abgesagt wie das Siedlerfest in Viernheim.
Wir haben keine Hoffnung, dass wir vor dem 1. September nochmals live vor großem Publikum auftreten dürfen. Es würde ja passen: Bis 31. August fallen die Massenveranstaltungen aus. Am 1. September spielen wir eigentlich auf dem Backfischfest, im Wonnegauer Weinkeller, unserem „Wohnzimmer“. Es wäre der erste Tag für das Fest und wir würden gerne den fulminanten Auftakt besorgen. Aber offen gesagt: Allzugroß ist unsere Hoffnung nicht.
Wir wissen also nicht, wann es für uns mit Euch weitergehen kann. Eines wissen wir aber und versprechen es Euch auch: Es wird weitergehen – mit Cabrio und seinem Publikum, dem besten von allen. Bis es soweit ist und wir uns wiedersehen, passt auf Euch auf und bleibt gesund!

WIR FEIERN WEITER – IRGENDWANN!

« Older Entries