Cabrio ist wieder am Start

Die Seuche hat uns gekriegt, aber nicht kleingekriegt. Wir sind wieder am Start. Die ersten Auftritte nach langer Pause sind absolviert. Die Aufregung war enorm. Wir haben uns zwar zuletzt wieder nach überstandenen Infektionen im Proberaum unser Programm wieder draufgeschafft. Ein Live-Auftritt ist jedoch trotzdem etwas ganz Anderes. Aber nach vier absolvierten Auftritten stellen wir erfreut und erleichtert fest: Das Ballprogramm klappt genauso wieder (ein Dankeschön an die Tanzschule Schmitt-Seehaus für drei wundervolle Abschlussbälle) wie die Party-Abteilung (das war ein Riesenfest, liebe Schreibfreundinnen und Schreibfreunde der Deutschen Stenografenmeisterschaft. Ihr habt wahrhaft meisterlich gefeiert!).

Nun füllt sich langsam wieder unser Terminkalender (gerne mal nachschauen). Wir freuen uns schon aufs Bierfest in Rheindürkheim, das Siedlerfest Viernheim, die Kerwen in Worms-Neuhausen und erstmals mit uns auch in Worms-Heppenheim. Und dann steigt auch wieder die Vorfreude aus Backfischfest mit unseren Auftritten im Wonnegauer Weinkeller und uff de Fischerwääd, bevor dann die Ballsaison wieder losgeht. Mehrere Termine sind noch in Verhandlung. Einfach mal im virtuellen Terminkalender vorbeisurfen.  

Eine Veränderung in unserer Besetzung gilt es auch zu vermelden. Unser Drummer Kai setzt neue Schwerpunkte und tritt musikalisch einen Schritt zurück. Herzlichen Dank für fast 40 Jahre am Schlagzeug, Dr. Groove! Dafür tritt unser langjähriger Ersatzmann in die erste Mannschaft ein. Herzlich Willkommen, lieber Stephan Stridde! Wir freuen uns über einen erfahrenen Schlagzeuger als neuen Taktgeber bei Cabrio. Kai wird uns weiterhin als Ersatzmann zur Verfügung stehen.       

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.