„Lewwerworschtball“ 2014 – eine kleine Rückschau

Klasse war’s wieder beim Frühlingsball der SG Eintracht Worms-Herrnsheim. Nicht umsonst heißt die Kult-Veranstaltung seit Jahrzehnten unter Kennern „Lewwerworschtball“. Die Gäste kommen, um zur Musik von „Cabrio“ zu tanzen und zu feiern. Rund um Mitternacht dann der Höhepunkt: Die Tombola wird ausgegeben – und das bedeutet kiloweise „Worscht“. Dann werden die Frühstücksbrettchen ausgepackt, Brot geschmiert und gevespert. Dazu gibt’s ordentlich guten Herrnsheimer Wein.  Danach wird natürlich umso fröhlicher weitergefeiert.

Dazwischen gab’s auch diesmal wieder tolle Programmpunkte, unter anderem präsentierte sich die Rock’n’Roll-Abteilung der SG Eintracht unter der Leitung von Holger Ewald von ihrer besten Seite. Spektakulär die Luftakrobatik. Glücklicherweise verfügt das Kesselhaus über ausreichend hohe Decken….

Der große Hit des Abends war übrigens „Atemlos durch die Nacht“. Helene Fischer ist angesagt ohne Ende. Dann hat sich’s wenigstens gelohnt, dass wir uns den Hit schon fürs Fastnachtswochenende draufgeschafft haben.

In der Bildergalerie auf unserer neuen Homepage gibt’s ein paar Eindrücke vom Lewwerworschtball (vielen Dank an Andreas Günther!). Wir sehen uns im kommenden Jahr zur Neuauflage.

 

Cabrio in Aktion

Cabrio in Aktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.